Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

AudioExpert - Changelog

Sunday, 17 August 2014 00:00

Currently no translation available.

AudioExpert 10.3.1 ist jetzt verfügbar!

  • Die Titel einer Playliste, die aktuell im Playlisteneditor angezeigt wird, können in der Listenansicht gefiltert werden (Rechte-Mauis-Taste im Playlisteneditor oder im Menü "Playliste")
  • Zusätzliche Spalten "Anzahl Bilder" und "Compilation" in der Listenansicht (nur lesend!)
  • Fortschritt bei längeren Vorgängen wird in der Taskbar visualisiert (ab Windows 7)
  • Copy&Paste von Bildern im Editor für eingebettete Bilder (Strg+V)
  • Nach dem Einlesen einer CD kann diese automatisch ausgeworfen werden

 

Bugfixes:

  • Der Bezeichner "%Albuminterpret%" wurde nicht korrekt aufgelöst
  • Die Tags für Discnumber/Disccount und Compilation wurden direkt nach dem Rippen einer CD nicht korrekt in die ID-Tags geschrieben (erst beim Übernahmelauf)
  • Teilweise schlechte Qualität beim heruntereskalieren von BMP Dateien
Nachschlag am 20.08.:
  • Suche nach Albuminterpret per Regex war nicht möglich
  • Sortieren nach der neuen Spalte "Compilation" gab einen Fehler
  • Feldübergreifende Änderungen jetzt auch für Kommentar und Albuminterpret
  • Titelliste einer CD-Zusammenstellung zum Brennen kann in die Zwischenablage kopiert werden
AddThis Social Bookmark Button
 

Sunday, 06 July 2014 00:00

Currently no translation available.

AudioExpert 10.3 ist jetzt verfügbar!

  • Der Albuminterpret kann bei Bedarf manuell gepflegt werden.
  • Albencover können aus Firefox oder Chrome per Drag&Drop in den Dialog zum Bearbeiten der eingebetteten Albencover gezogen werden
  • Beim Importwizard kann man angeben, ob existierende Angaben zum Albuminterpret importiert werden sollen. Da der Albuminterpret meistens nicht oder sogar falsch gepflegt ist, ist diese Option standardmäßig deaktiviert.
  • Neuer Platzhalter für die Formatstrings: %Albumartist% um den Albuminterpreten auch in den Dateinamen schreiben zu können
  • Zusätzliche Interpreten können durch den Formatstring %Artists% in den Dateinamen geschrieben werden
  • Neuer Formatstring "%AlbumEx%", welcher Nummerierungen beim Album ignoriert (um z.B. alle "Bravo Hits ..." Alben in ein gemeinsames Unterverzeichnis zu speichern, Siehe Hilfe "FormatStrings")
  • Neue Option "bestehende Titel immer überschreiben" im Import-Wizard
  • Zwischengeschalteter Dialog beim Löschen von Titeln, um Titel nur aus der Datenbank zu entfernen statt tatsächlich zu löschen. Kann durch gleichzeitiges Drücken der UMSCHALTTASTE übergangen werden.
  • Der aktuell gespielte Titel kann auf dem Reiter "Wiedergabe" direkt bewertet werden
  • Im Playlisteneditor kann per rechte-Maus-Taste der Inhalt der Playliste in die Zwischenablage kopiert werden
  • Doppelklick auf Titel: Es kann eine Kommandozeile angegeben werden, um eine Benutzerdefinierte Aktion auszuführen
  • Exportieren von Musikdateien und Synchronisieren von Bibliotheken: Transcodieren in das WAV Format ist möglich
  • Die Suche nach gleichnamigen Titeln kann auf ein Album eingeschränkt werden
  • Die Funktion "Compilation auflösen" kann Vorschläge für den Intrerpreten anbieten, wenn dieser nicht gut vertaggt ist


Bugfixes:

  • Synchronisieren von Bibliotheken mit > 100.000 Titeln führte zu einer Fehlermeldung
  • Beim Synchronisieren von Bibliotheken wurden Albencover u.U. an eine falsche Stelle kopiert
  • Fehlerhafte UTF8-Codierung von Bildbeschreibungen behoben
  • Sporadische Fehlermeldung beim Hinzufügen von Schlagworten behoben
  • Playlisteditor: Das Öffnen von großen Playlisten bei Programmstart war langsam
  • Speicherfresser bei der MusicBrainz-Suche behoben
  • Exportieren von Musikdateien auf eines der im Popup-Menü angebotenen Laufwerke funktionierte nicht
  • Existierende Bewertungen wurden in manchen Fällen nicht korrekt eingelesen
AddThis Social Bookmark Button
   

Thursday, 20 March 2014 00:00

AudioExpert 10.2.3 is now available. This version contains the following improvements and bugfixes:

  • New version of the database-engine "SQlite"
  • Nonexisting files can be marked with an "!" in the listview
  • While exporting playlists, you can edit the name of the optional playlist that can be created.
  • Menu "Manage playlists" offers opening the playlists in external editors. In addition, it's possible to export playlists directly from here.
  • Renaming folders in the view "Like Windows-Explorer" will rename folders even if only the casesensitiveness has changed
  • Bugfix in "Repair database" tool
  • The German placeholders "%Interpret%"  etc. work again
  • Memoryleak in the view "Like Windows Explorer" fixed.
  • Added more checks to the consistencycheck

 

AddThis Social Bookmark Button
   

Saturday, 15 March 2014 00:00

AudioExpert 10.2.1 is now available. This version contains the bugfixes:

  • Covers of MP4/M4A could not be read in some cases
  • The Compilation" flag of MP4/M4A was not properly identified in some cases
  • Fixed some memoryleaks

 

AddThis Social Bookmark Button
   

Saturday, 08 March 2014 00:00

AudioExpert 10.2 is now available. This version contains the following improvements and bugfixes:

  • Autocreated playlists while synchronizing libraries
    The generated playlist can retrieve the name of the subfolder
  • AutoTagging: Checkbox for tracks to apply
    The resultlist contains a checkbox to define which items to apply
  • Additional confirmation dialog
    While renaming an artist or emtpying an entire folder, an additional confirmation dialog is shown
  • FTP-Upload for bugreport
    For larger databases an intergated FTP upload for analysis purpose is now availanle

 

Bugfixes:

  • CD-Import: When importing files with a long filename (>250 chars), the commit wizard failed
  • Sporadic error "columns ArtistID, AlbumName, FolderID, Sampler, Main, Deleted, Preview are not unique" within the commitrun fixed
  • Memoryleak in commit wizard, if corrupted audiofiles were present
  • Spradic"Genral protection fault" while closing AudioExpert fixed

 

AddThis Social Bookmark Button
   

Page 1 of 13