Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

AudioExpert 12.2 ist verfügbar!

Neue Funktionen

  • Anzahl Titel in Listenansicht: Bisher wurde die Listenansicht überhaupt nicht befüllt, wenn mehr Titel anzuzeigen wären als eingestellt.
    Ab dieser Version zeigt AudioExpert in diesem Fall die ersten Treffer bis zu diesem Limit an. In der Statuszeile wird dies entsprechend angezeigt.
  • ID-Tag "Titelnummer" 
    Hier kann nun ein benutzerdefinierter Formatstring eingegeben werden, um z.B. einstellige Titelnummern mit einer führenden 0 in die ID-Tags zu schreiben
  • Der Flexfilter unterstützt jetzt auch das Feld "BPM"

 

Bugfixes

  • CD brennen
    Das Auswahlfeld zum Umschalten zwischen Daten- und Audio-CD war verschwunden
  • Die Suche nach Albuminfos per EAN oder UPC funktioniert wieder
  • MusicBrainz-Ableich und -Suche
    An manchen Stellen wurden UTF-8 codierte Texte nicht korrekt decodiert, was zu seltsamen Ergebnissen geführt hat
  • iTunes: "Playlisten aus Dateisystem erzeugen" hat nicht mehr existierende Titel nicht aufgeräumt.

 

Update 04.03.2015

  • Schreibweise bereinigen und -vereinheitlichen: Auch das Genre kann mit geändert werden
  • Listenansicht: In den Einstellungen kann man wieder aktivieren, dass die Liste bei sehr vielen Titeln gar nicht mehr befüllt wird
  • Dublettensuchen MD5/Fingerabdruck: Zusätzliche Interpreten und -Titeleigenschaften sind editierbar
  • Auf Windows XP oder Win7/8/10 ohne Themes kam es beim Beenden von AudioExpert zu einer hässlichen Fehlermeldung

 


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.