Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

AudioExpert - Changelog

Sonntag, den 22. April 2012 um 00:00 Uhr

AudioExpert 9.0 ist nun verfügbar. Diese Version enthält folgende Verbesserungen, Erweiterungen und Fehlerbehebungen:

Anzeige "Wie Windows Explorer"
AudioExpert bietet eine neue Sicht auf Ihre Musikdateien, in welcher die Titel genau so dargestellt werden, wie sie auf Ihrer Festplatte abgelegt sind.
Sie können zwischen der "logischen Sicht" und dieser neuen Ansicht über das Menü "Ansicht > Wie Windows Explorer" umschalten.
Dateisystem-Ansicht

 

 

Transcodieren von Musikdateien
Beim Exportieren von Musikdateien in ein Unterverzeichnis können die gewählten Titel in das MP3 Format mit einstellbarer Qualität transcodiert werden.
Ebenso ist es möglich, die Musikdateien der gesamten Sammlung zu transcodieren. Hierbei kann auch ein benutzerdefinierter Encoder verwendet werden.

iTunes Integration
Die Anbindung an iTunes wurde erweitert und bietet nun zusätzlich folgende Funktionen:

Playlisten aus iTunes exportieren
Alle Playlisten aus iTunes können in einen Ordner auf Ihrer Festplatte exportiert werden.
Sie können hierbei festlegen, ob die iTunes Ordnerstruktur ebenfalls exportiert werden soll.

 

 

 

Playlisten nach iTunes exportieren
Playlisten, die auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, können Sie ganz einfach nach iTunes exportieren lassen.
Auf Wunsch wird die Verzeichnisstruktur in Ihrem Dateisystem in iTunes nachgebildet.
(Bild genau wie oben, nur in umgekehrter Richtung)

Playlisten aus Dateiesystem generieren
Falls Sie in Ihrem Dateisystem bereits eine ausgeklügelte Struktur Ihrer Musikdatei haben, können Sie diese ganz einfach in Playlisten nach iTunes exportieren lassen.
Playlisten generieren

 

 

 

Spaltenauswahl
Der Einstellungsdialog für die Auswahl der anzuzeigenden Spalten (und deren Reihenfolge) für die Listenansicht wurde komplett neu erstellt.

Coversuche per Amazon
Die Suche nach Albencovern bei Amazon liefert jetzt auch gute Ergebnisse, ohne dass die Alben zuvor mit MusicBrainz abgeglichen wurden.

MusicBrainz Ablgeich
Unter bestimmten Umständen kam es beim Speichern der Ergebnisse des MusicBrainz-Ableichs zu einer Fehlermeldung.

CD-Import
Beim Importieren einer CD kam es zu einem Fehler, wenn als Interpret "Various" eingetragen war.

Musikerkennung
Hier wurde ein Fehler bei der Berechnung des Fingerabdrucks behoben.

 

UPDATE 27.04.2012

Version 9.0.1 wurde Freigegeben, diese Version ist ein reines Bugfixrelease.

 

Sonntag, den 19. Februar 2012 um 20:30 Uhr

AudioExpert 8.1.1 ist nun verfügbar. Diese Version enthält folgende Verbesserungen, Erweiterungen und Fehlerbehebungen:

  • In der Listenansicht ist das Wechseln der Zellen per Tabulator-Taste möglich
  • Das Scrollen der Listen mit dem Mausrad funktioniert nun auch ohne dass die Liste den Focus (angeklickt) hat
  • Beim Übernahmelauf kann das erstellen der internen, versteckten Ordner und Backup-Dateien abgeschaltet werden
  • Beim Exportieren von Musikdateien, die noch im Vorschaumodus sind, werden die ID-Tags der Zieldatei mit den aktuellen Werten gesetzt
  • Der Suchlauf für Alben bei MusicBrainz setzt das Jahr, sofern ein Album gefunden wurde und noch kein gültiges Jahr bei den Titeln vorhanden war
  • Kleinere Optimierungen der Lyrics-Suche
   

Montag, den 16. Januar 2012 um 00:00 Uhr

AudioExpert 8.1.0 ist nun verfügbar. Diese Version enthält folgende Verbesserungen, Erweiterungen und Fehlerbehebungen:

  • AudioExpert kann ab dieser Version Liedtexte lesen und schreiben (Re-Import der Titel ist erforderlich, um evtl. bestehende Liedtexte zu importieren). Über einen Suchlauf können die Texte auch im Internet gesucht werden.
  • Im Dialog "Schreibweise vereinheitlichen"  werden jetzt auch zusätzlich die Tags für Dirigent, Orchester, Komponist und Remix-Artist unterstützt
  • Kleinere Performance-Optimierung beim Import- und Übernahmelauf
  • Größere Performance-Optimierung bei der Anzeige (spürbar erst ab größeren Sammlungen jenseits von 20.000 Titel)
  • Bugfix: Suche nach Dirigent, Orchester oder Komponist hatte in der Detail-Suche nicht funktioniert
  • Bugfix: Bei Titeln, deren CD-Nummer Tag einen Wert größer als 1 hatte, wurde der Album-Name u.U. abgeschnitten
  • Bugfix: Beim Exportieren von Sampler-Alben in ein Verzeichnis wurde für die Benennung des Ordners ein falscher Format-String verwendet.
   

Sonntag, den 08. Januar 2012 um 21:00 Uhr

AudioExpert 8.0.2.751 ist nun verfügbar.

In dieser Version wurde die Albumcoversuche über Amazon repariert.
Zusätzlich enthält diese Version eine verbesserte Fehlerbehandlung, wovon der Anwender im Idealfall nichts mitbekommen sollte :-)

   

Mittwoch, den 14. Dezember 2011 um 00:00 Uhr

AudioExpert 8.0.0.740 ist nun verfügbar.

Nach einem größeren, internen Umbau verwendet AudioExpert zum Schreiben der Tags in die Musikdateien nun bevorzugt die TagLib. Zusätzlich sind wieder einige Erweiterungen und Verbesserungen enthalten.

   

Seite 10 von 17

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.